Since 1977

Neues Vertragshandy telekom

Ich kann jetzt nicht einmal den Vertrag mit Vodafone kündigen. Ich werde Vodafone auch niemandem empfehlen. Ich möchte wissen, was O2 Carrier aus der folgenden Liste ist? Cingular, nextel, qwest, rogers, skytel, sprint pcs, suncom, tmobile, us celllular, verizon, virgin mobile, vodacom, bell, cellular one. Vielen Dank für Ihre Hilfe. Denken Sie jedoch daran, dass diese Flexibilität mit höheren Kosten verbunden sein wird, als z. B. die Unterzeichnung eines 24-Monatigen Vertrags. Vermeiden Sie es in Deutschland, Telekom.de. Probieren Sie besser eine der verschiedenen Optionen aus, die E-Plus und O2 verwenden.

Einige Leute bevorzugen Vodafone D2, aber ich mochte dieses Unternehmen nie, auch nicht in anderen Ländern. (Okay, ich kann nicht über LTE erzählen, aber ich brauche nicht mehr als 3G und ich verstehe niemanden, der LTE auf einem Smartphone “braucht”: Was machen sie, wenn sie Torrents herunterladen, während ich einen 4K-Film streamt? Was ist falsch an einer solchen Geschwindigkeit?) Sicher, obwohl dieses Telefon einen anderen SoC hat, sind beide MediaTek-basiert. Aber die “Baseband-Version” ist viel neuer, vom 31.03.2016. Die Protokolle, die von Telekom.de verwendet werden, sollten mit allem kompatibel sein – nicht nur mit den neuesten iPhone-, Galaxy S6/S7- oder Nexus-Telefonen. Wenn Sie nicht sicher sind, wie lange Sie in Deutschland bleiben werden, wäre es eine tolle Idee, sich für einen monatlichen Vertrag anzumelden. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und verlängert sich um weitere 12 Monate, wenn sie nicht mindestens einen Monat vor Vertragsende gekündigt wird. Dieses Angebot der Deutschen Telekom beinhaltet Internetzugang zu Hause und eine Festnetzleitung. Wählen Sie zwischen den Paketen S, M und L. Der Unterschied zwischen diesen Paketen ist nur die Internet-Verbindungsgeschwindigkeit (und der Preis): In einer normalen Welt, in einer verdammtnormalen Gesellschaft, gäbe es Gesetze, um den Verbraucher zu schützen. Ein solcher Fall wäre ein legitimer Grund, einen verdammten 2-Jahres-Vertrag zu kündigen, der gemacht wird, wenn der Kunde: P.S.

Ganz zu schweigen davon, dass ich, solange ich LTE nicht will, keinen Vertrag brauche. Für die gleiche monatliche Gebühr (19,90… 19,99 €), kann Ortel mir ganz ähnliche Konditionen anbieten: “Allnet Flat M” bietet unbegrenzte Anrufe (“Flatrate”) in alle deutschen Netze und 1,5 GB Hochgeschwindigkeitsdaten (begrenzt auf 21,6 Mbit/s) und “Smart 500” bietet 500 Minuten in Deutschland und 19 Ländern (nur in E-Plus/O2) und 1 GB Hochgeschwindigkeitsdaten (nur 3G-Daten). Mein aktueller Magenta-Plan bietet mir unbegrenzte Anrufe (“Flatrate”) in alle deutschen Netze und 1 GB Hochgeschwindigkeitsdaten (möglicherweise LTE, ich habe keine Ahnung und es ist mir egal, ich besitze kein 4G-Telefon). Die Daten können bei Ortel für 6 € (sowohl Allnet Flat M als auch Smart 500) erneuert werden, ein anständiger Preis für zusätzliche 1,5 GB oder 1 GB. Was sind dann die Vorteile eines Vertrags?!? Dies bedeutet, dass sie wahrscheinlich bereits eine gute Wahl sind, da viele Ihrer Freunde einen Vertrag mit ihnen haben könnten. Sie können nicht nur Flatrates und extra schnelles Internet wählen, Sie können auch etwas Geld sparen, wenn Sie kein neues Mobiltelefon benötigen, oder wenn Sie unter 25 Jahre alt sind (oder sogar 29 Jahre, wenn Sie Student sind). Was ich möchte, ist, mein Telefon so zu benutzen, wie ich es verwenden möchte. Ich möchte, dass es funktioniert. Es funktioniert wie ein Charme mit E-Plus und O2, nur nicht mit der Telekom. Man weiß nie, wenn man wenigstens wieder aus Deutschland wegziehen muss, bleibt man nicht mit einem 24-Monats-Vertrag hängen.